>>> Altdeutsche Schäferhunde vom Isartal <<<

Dagiras Tagebuch

10.06.10

Daggi's Abschied

Jetzt ist es soweit. Daggi ist ausgezogen. Ich wünsche meiner Kleinen ein langes und glückliches Hundeleben in der Nähe von München und der Fam. Krah viel Freude mit der kleinen Maus. Schwer ist uns der Abschied gefallen, aber leider geht es ja nicht anders. Ich glaube und hoffe, dass unsere Kleine " den Platz" gefunden hat den ich mir für alle Hunde wünsche.

Daggi mit 4 Wochen . Erster Besuch vom neuen Herrchen und Frauchen.

09.06.10

Die letzten Bilder von unserer kleinen Muck bei uns.

 

.

 

 

...mir ist warm, aber ich bin ja nicht dumm. Ich hau mich in die kühle Werkstatt und halt da mein Schläfchen.

 

31.05.10

Meine Menschen sind ja so gemein. Abends durfte ich ganz alleine mit. Ich hab mich so gefreut und bin ganz alleine in den großen Kasten mit 4 Räder gekraxelt. Wir sind eine Weile gefahren und haben erst wieder vor den großen weißen Haus angehalten. Und da war er wieder. Der Mann, der mich immer so komisch anschaut. Der hat mich hochgehoben und meinen Bauch gedrückt. War ja alles ganz easy, aber dann wollte er meine Zähnchen sehen. Hab mein Goscherl nicht aufgemacht. Da könnt ja jeder kommen und mir ins Maul schauen. Dann kamen meine Ohren dran. Hab mich kräftig gewehrt, aber der war stärker. Na ja, dann hab ich ihn halt machen lassen. So, fertig, jetzt gehn wir wieder. Aber was war das. Auf einmal sticht der mir mit einer riesigen Nadel in mein Hinterteil.... ohhh..... mein ganzer A... hat gebrannt wie Feuer und eh ich mich versah auch noch in die Schulter. Nix wie raus hier, der Mann ist ja gefährlich.

30.05.10

Ich muß gratulieren. Heute haben meine Schwestern und Brüder ihren 2. Geburtstag. Ich wünsche allen deren Namen mit C anfängt viele Hundegutis und Kauknochen.

Dagira 24.05.10

 

He, schaut mal her, ich bin schon so groß, ich pass gar nicht mehr aufs Bild

und scharf sind meine Bilder auch selten weil's mir immer so pressiert. Meine Menschenmama sagt ich hab Pfeffer im Hintern.

aber heut ist mir was passiert.. mich hats so richtig hingehaut..

jetzt versuchs ich mal mit buddeln..da kann man wenigsten nicht hinfallen..

Blumen darf ich auch nicht mehr köpfen, da werd ich gleich weggejagt..

und jetzt muß ich mir was anderes überlegen..

He, wer kommt da..... der olle Manu....der kommt immer von hinten und meint ich merk das nicht....

..diese Pfote gehört auch Manuel...der ärgert mich immer....

der hält mir immer meine Schnuffel zu....

..aber nicht mit mir... den hab ich meine Beisserchen gezeigt..

15.05.10 - wir sind Fussballmeister....

... und ich bin der Champ...

... hab heute mitgeholfen bei den vielen Toren in Berlin...hab alle Bälle mit meiner Schnuffel ins Tor geschuppst.....

...so, jetzt muss ich aber erst mal ein bissal verschnaufen....

.... dann steh ich jederzeit für Foto- und Werbeaufnahmen in meiner Kabine bereit..

...aber beeilt euch, sonst ist vom Ball nicht mehr viel übrig. Den fress ich nämlich ganz gerne.

ein neues Känguruhbaby ??

Mir stinkts.......

...ich hab heute so sehr im Garten mitgeholfen....

...und Frauchen alles gebracht was ich gefunden habe und was man nicht mehr braucht.....

..die sagt sonst immer " fein hast du das gemacht " aber ich glaube heute hat sie sich nicht gefreut. Ich wollt ja nur Blumen bringen schließlich war ja Muttertag, aber die geköpften Tagetes, der zerfressene Kaktus und der gerupfte Glöckerlstock haben ihr anscheinend nicht so gut gefallen. Und gebadet hab ich auch noch.......im neuen Bux.... der war so schön nass vom Regen.

 

Jetzt muß ich mir was anderes einfallen lassen....wenn ich mal ein paar von diesen Töpfen umwerfe...vielleicht freut sie sich ja dann.

ich hau ab....die wollten mir heute so ein Ding um den Hals machen. Halsband glaube ich nennt man das und da war noch so ein langes Teil dabei. Das gefällt mir aber gar nicht...

oh Mann, seh ich bescheuert aus.....angehängt wie ein Hund....

aber nicht mit mir....das Ding werd ich schon los...

so, fertig. Ich geh einfach rückwärts und schon geht's....

So, jetzt erst mal in Deckung gehen.....

und schaun ob die nicht schon wieder mit den blöden Ding hinter mir her ist

...die Luft ist rein, ich kann sie nirgens sehen...

....endlich Ruhe, jetzt bin ich wirklich geschafft.

was kommt jetzt ???? dir trau ich nicht

08.04.10

Heut war ich das erste Mal im Garten. Oh Mann, ich hab immer schauen müssen dass ich mich nicht verlauf weil das Gras so hoch ist.

Menu
******

>> design by Veronika Fischer <<

Optimiert für Internet Explorer, Auflösung 1200 x 800